Unterwerfung

Définition, traduction, prononciation, anagramme et synonyme sur le dictionnaire libre Wiktionnaire.

Allemand[modifier le wikicode]

Étymologie[modifier le wikicode]

 Dérivé de unterwerfen avec le suffixe -ung.

Nom commun [modifier le wikicode]

Cas Singulier Pluriel
Nominatif die Unterwerfung
\ˌʊntɐˈvɛʁfʊŋ\
die Unterwerfungen
\ˌʊntɐˈvɛʁfʊŋən\
Accusatif die Unterwerfung
\ˌʊntɐˈvɛʁfʊŋ\
die Unterwerfungen
\ˌʊntɐˈvɛʁfʊŋən\
Génitif der Unterwerfung
\ˌʊntɐˈvɛʁfʊŋ\
der Unterwerfungen
\ˌʊntɐˈvɛʁfʊŋən\
Datif der Unterwerfung
\ˌʊntɐˈvɛʁfʊŋ\
den Unterwerfungen
\ˌʊntɐˈvɛʁfʊŋən\

Unterwerfung \ˌʊntɐˈvɛʁfʊŋ\ féminin

  1. Soumission, assujettissement.
    • Mein Alter und mein Status geben ihr die vernunftmäßig nachvollziehbare Erlaubnis, sich zu unterwerfen, und im Bett ist Unterwerfung kein unangenehmes Gefühl.
  2. Occupation.
    • Die Unterwerfung des besiegten Landes führte zu Protesten.

Synonymes[modifier le wikicode]