Vereinigungsfreiheit

Définition, traduction, prononciation, anagramme et synonyme sur le dictionnaire libre Wiktionnaire.
Sauter à la navigation Sauter à la recherche

Allemand[modifier le wikicode]

Étymologie[modifier le wikicode]

Composé de Vereinigung (« association ») et de Freiheit (« liberté »).

Nom commun [modifier le wikicode]

Cas Singulier Pluriel
Nominatif die Vereinigungsfreiheit
\fɛɐ̯ˈʔaɪ̯nɪɡʊŋsˌfʁaɪ̯haɪ̯t\
die Vereinigungsfreiheiten
\fɛɐ̯ˈʔaɪ̯nɪɡʊŋsˌfʁaɪ̯haɪ̯tən\
Accusatif die Vereinigungsfreiheit
\fɛɐ̯ˈʔaɪ̯nɪɡʊŋsˌfʁaɪ̯haɪ̯t\
die Vereinigungsfreiheiten
\fɛɐ̯ˈʔaɪ̯nɪɡʊŋsˌfʁaɪ̯haɪ̯tən\
Génitif der Vereinigungsfreiheit
\fɛɐ̯ˈʔaɪ̯nɪɡʊŋsˌfʁaɪ̯haɪ̯t\
der Vereinigungsfreiheiten
\fɛɐ̯ˈʔaɪ̯nɪɡʊŋsˌfʁaɪ̯haɪ̯tən\
Datif der Vereinigungsfreiheit
\fɛɐ̯ˈʔaɪ̯nɪɡʊŋsˌfʁaɪ̯haɪ̯t\
den Vereinigungsfreiheiten
\fɛɐ̯ˈʔaɪ̯nɪɡʊŋsˌfʁaɪ̯haɪ̯tən\

Vereinigungsfreiheit \fɛɐ̯ˈʔaɪ̯nɪɡʊŋsˌfʁaɪ̯haɪ̯t\ féminin

  1. Liberté d’association.
    • Zar Nikolaus II. gewährte mit dem Oktobermanifest Grundrechte für alle russischen Bürger (Unverletzlichkeit der Person, Gewissens-, Rede-, Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit) und versprach darin grundsätzlich das allgemeine Wahlrecht sowie die Übertragung der gesamten Gesetzgebung auf das Parlament (Duma).